In der Agenda PowerPoint- und Video-Schaltungen planen...

Agenda-Program-Bildschirm
Abbildung 1: Kalendarische Ansicht der geplanten Schaltungen
Nächster Agenda-Program-Bildschirm Letzter Agenda-Program-Bildschirm

In einer übersichtlichen Agenda definieren Sie die Einschaltzeiten Ihrer Präsentationen oder Videos im Voraus.

Da die Schaltungsplanung - die Agenda - und die Anzeigesteuerung - der Scheduler - getrennt auf verschiedenen PCs im Netzwerk installiert werden können, ist auch eine fortlaufende Programmierung ohne Stoppen der Anzeige möglich. In diesem Netzwerk-Betriebsmodus sind Sie auch in der Lage, sofort eine neue Präsentation oder eine wichtige Laufschrift-Meldung anzeigen zu lassen.

Der Scheduler wird üblicherweise Ihre Präsentation ab dem gewünschten Zeitpunkt solange repetierend abspielen, bis der Einschaltzeitpunkt der nächsten Schaltung erreicht ist. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, eine Präsentation nur für einen einzigen Durchlauf oder eine bestimmte Zeit anzeigen zu lassen. Oder sollen mehrere Präsentationen und Videos nacheinander als Sequenz angezeigt werden? Die Sequenzgruppen-Schaltung macht's möglich. Audio-Schaltung ermöglicht Ihnen zudem Ihre Präsentation mit Musik zu untermalen oder Internet-Radio abspielen zu lassen.

Bei der Eingabe entscheiden Sie auch, ob eine neue Schaltung sofort zum angegebenen Zeitpunkt geschalten wird oder ob die laufende Präsentation oder das laufende Video zuerst fertig abgespielt werden soll. Die Agenda unterstützt Sie bestens bei der Programmierung von wiederholenden Abläufen.

Optional schaltet der Scheduler auch Ihren Flachbildschirm oder Projektor zum definierten Zeitpunkt morgens ein und abends wieder aus, sofern Ihr Anzeigegerät über eine RS232-Schnittstelle fernsteuerbar ist.

Eine Kalenderansicht mit Tages-, Wochen- oder Monatsgliederung sowie eine tabellarische Darstellung erleichtern den Überblick über alle programmierten Schaltungen. Der Scheduler protokolliert für Sie fortlaufend alle ausgeführten Schaltungen. Damit können Sie im Nachhinein die durchgeführten Schaltungen entweder tabellarisch oder als Statistik betrachten. In der Statistik ist ersichtlich, wie lange und wie oft eine Präsentation oder ein Video angezeigt wurde.

Im Netzwerkbetrieb bietet die Agenda zudem eine laufende Überwachung des Schedulers an. Neben dem aktuellen Bildschirm werden Informationen über die letzten und die nächsten Schaltungen gezeigt.